Mehr Lebensqualität durch ein strahlenderes Lächeln Kieferorthopädie für Erwachsene

Eine Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist grundsätzlich in jedem Alter möglich. Dabei reicht unser Spektrum von einfachen ästhetischen Korrekturen mithilfe unauffälliger Zahnspangen bis hin zur Behandlung schwerer Kieferfehlstellungen, bei denen Beeinträchtigungen z.B. beim Sprechen oder Kauen verbessert werden. 

Eine kieferorthopädische Behandlung Erwachsener muss anderen Ansprüchen gerecht werden, als die von Kindern und Jugendlichen. Was für Sie wichtig ist, klären wir aus diesem Grund in einem ausführlichen ersten Gespräch, bei dem wir uns Zeit für Sie nehmen. Je nach Art und Umfang der gewünschten Zahnbewegung sind verschiedene Behandlungsmethoden sinnvoll. 

Unauffällige ästhetische Korrekturen

Um Zahnfehlstellungen dauerhaft zu korrigieren und Ihnen durch ein besseres Erscheinungsbild eine höhere Lebensqualität zu verschaffen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: 

Bei den festsitzenden Zahnspangen für Erwachsene unterscheidet man zwischen außen- und innenliegenden Klammern. Dezente durchsichtige oder zahnfarbene Brackets werden bei den außenliegenden Spangen auf die Zähne geklebt. Beim sogenannten Lingualsystem sind die Brackets dagegen auf der Innenseite der Zähne befestigt und mit einem Draht verbunden. Mit herausnehmbaren durchsichtigen Schienen können die Zähne ebenfalls in die gewünschte Position gebracht werden. 

Welche Behandlungsmethode zu Ihren individuellen Anforderungen passt, besprechen wir bei unserem ersten Termin. Denn je nach Ausprägung der Fehlstellung richtet sich auch die Auswahl der Behandlungsmittel. 

Das sollten Sie wissen

Während der Therapie gibt es zunächst eine kurze Eingewöhnungsphase, in der die Zähne empfindlich sein können. Danach ist die Behandlung weitestgehend schmerzfrei. Sollten Probleme wie Kiefergelenkknacken, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen auftreten, können wir mit einem Physiotherapeuten zusammenarbeiten. 

Um die Zahnstellung dauerhaft zu stabilisieren und ein Zurückwandern der Zähne zu verhindern, schließt sich nach der aktiven Behandlung eine dauerhafte Sicherungsphase (lifetime retention) an. Das sind normalerweise nahezu unsichtbare Retainer, die von innen auf die Zähne geklebt werden oder dünne durchsichtige Schienen, die in der Nacht getragen werden. 

Weitere Leistungen für Erwachsene

Außerdem führen wir, meist nach Empfehlung oder Überweisung durch den Hauszahnarzt, vorbereitende Maßnahmen vor der Versorgung mit Zahnersatz durch. Bei einer Dysgnathie – einer ausgeprägten Kieferfehlstellung, bei der meist auch das Sprechen oder Essen beeinträchtigt sind – werden kieferorthopädisch-kieferchirurgische Maßnahmen miteinander kombiniert. Wir übernehmen in diesem Fall die kieferorthopädischen Leistungen und arbeiten eng mit einem Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen zusammen. 

Weiterhin kommen in unsere Praxis auch Patienten mit Kiefergelenksproblemen (CMD) und wir erstellen in Zusammenarbeit mit Lungenfachärzten oder Schlafmedizinern Schienen bei Problemen mit Schnarchen. 

Kfo-Neuenkirchen_Feste-Zahnspangen

​Präzise und effektiv

Feste Zahnspangen

Kompliziertere Zahnbewegungen lassen sich mit festen Zahnspangen realisieren.

Wie feste Zahnspangen helfen